Hier die aktuellen Kritiken unseres Betriebs auf Europas größtem Bewertungsportal www.qype.com :

 

 Hier die Neuesten: http://www.qype.com/place/1616359-Cafe-liebevoll-KULTurlabor-Fehmarn

 

Leider gibt es hier nur fünf Sterne zu vergeben, wenn es zehn gäbe, dann würde ich die auch geben.
Wer abnehmen möchte, darf auf keinen Fall auf Fehmarn Urlaub machen, denn wer einmal in dieses Cafe geht ist ihm verfallen!
Die Leute sind einfach nur nett, sympatisch, gastfreundlich, witzig…..
Der Kuchen ist viel zu lecker als das man nur ein Stück ißt.
Der Name ist hier Programm.
Das Cafe ist mehr als einen Besuch wert, für mich gibt es kein anderes mehr auf Fehmarn.
Was macht das Backbuch? ;-)
Lieben Gruß aus Hamm
Markus

 

Sind hier gerade bei ner politischen Veranstaltung rein geplatzt und wurden, wie immer, herzlich begrüßt. Was soll man sagen. Nette Leute, gemütliche Atmosphäre und mega geiler käsekuchen! Der wohl weltbeste! Bei einem besuch auf Fehmarn ist ein Stück Käsekuchen (oder auch mal ein ganzer) PFLICHT!!! :)

 

 

Kleines aber sehr, sehr feines Cafe im Herzen Fehmarns.
Die individuelle, teils skurille Einrichtung des Cafes zieht sich
von selbiger, über die kreative Anrichtung des Essens, bis
hin zum freundlichen Personal und lässt sich wohl am
ehesten mit “liebevoll” beschreiben ;-)

Danke für das erste richtig gerührte Rührei seit langem,
auch ohne das freundliche Gastgeschenk hättet ihr es
geschafft, dass wir unserem bisherigem Stammcafe auf
Fehmarn den Rücken kehren.

Alle die es noch nicht in dieses liebevolle Cafe verschlagen
hat sollten sich sicher sein, dass sie was verpasst haben.



 

Es ist genau das was auf Fehmarn vor langer Zeit gefehlt hat. Das Café hat Charme, Charakter und die Bands und Künstler die regelmäßig auftreten sind es auf jeden Fall wert ein Abstecher am Samstagabend ins Café Liebevoll/Kulturlabor zu machen. Der Garten mit den Tieren ist der Hammer und es lohnt sich an einem Samstag Abend mit seinen guten Freunden dort abzuspannen. Hut ab. ;-)

 

 

Wir - die Fehmarn-Ferien-Fan-Familie - haben in der 3. Generation und nach mehr als 40 Jahren ein neues Kleinod entdeckt! Café liebevoll in Burg auf Fehmarn - ein kleines Café, 365 Tage im Jahr geöffnet, kuscheliges Ambiente in alt und fernab von dem touristisch ambitionierten Einheitslook, mit einem Canapé, das zum Verweilen einlädt. Genial auch das Frühstücksangebot, das von Langschläfern (soll ja welche wie uns geben...) als "Spätstück" bis 18 Uhr eingenommen und je nach Vorliebe deutsch, amerikanisch, französisch, britisch, sizilianisch uvm. gewählt werden kann. Es gibt auch selbstgebackenen Kuchen und Getränke, die Marco, der Inhaber, noch nie zuvor serviert hat. (In unserem Fall: Heiße Schokolade mit Baileys für die Omi). Alles kein Problem... Alles per Du und ganz familiär.
Im hinteren Teil des Cafés gibt es ein kleines Theater, in dem Kleinkunst - Theater, Musik, Lesungen - präsentiert wird. Wir haben es uns angeschaut, es wurde gerade von den süßen Töchtern des Chefs bespielt, sind überzeugt davon, dass auch ein Besuch im "kulturlabor" mit professioneller Bespielung über alle Maßen lohnt.
Ein Geheimtipp für Fehmarnurlauber, ein "must-have" für alle, die Sylt zum Kotzen langweilig finden.
Die Hörnchens

 

 

Zum Jahresende noch ein Highlight im verschneiten Burg:
Apres Ski im Café liebevoll!
Sehr schmackiger Kaffee, toller Apfelkuchen und der Hammer: Käsetorte vom Feinsten! Dazu angenehme CD-Musik von Künstlern, die kürzlich dort aufgetreten sind.
Meine Frau und ich freuen uns auf weitere Besuche zu Kaffee und Kuchen und Kultur!

 

 

Schade, dass ich nicht auf Fehmarn wohne, denn ich würde hier öfters vorbei kommen. Eine Ambiente, die erfrischend echt wirkt; eine menschliche und freundlich Bedienung; gute Musik - hat mir insgesamt sehr gut gefallen.
Am Besten aber war das englische Gericht auf der Karte - das habe ich als Engländer nirgendwo bisher in Deutschland endeckt. Wonderful!

 

 

Das Café Liebevoll ist ein sehr stilvolles und gemütliches seiner Art. Mitten in Burg und trotzdem mit dem schönsten Garten der Insel, wo Kaninchen rumhoppeln und Schildkröten die Sonne genießen. Auch die Kinder fühlen sich auf dem Spielplatz wohl. Zudem ist der ruhige Garten eine einzigartige Kulisse für Konzerte. Ich werde das traumhafte Felix Meyer Konzert nie vergessen...
Hier sitzt man nicht nur um seinen Kaffee zu trinken, sondern hier kann man wirklich entspannen und sich wohlfühlen. Das Liveprogramm variiert ständig und so ist immer wieder für jeden was dabei. Die Kuchen und Waffeln sind hier wirklich noch hausgemacht und daneben gibt es noch eine schöne Karte mit allerlei kalten und warmen Früh- und Spätstücken.
Auf keinen Fall "von der Stange" und immer einen Besuch wert!

 

 

Vielen Dank für die positiven Rückmeldungen.

Weitere Bewertungen können Sie unter www.qype.com nachlesen.